Produktinformationen "Speck FlowSonic Ultraschall Durchflussmessung"
Ultraschall-Durchflussmessgeräte eignen sich ideal für die Messung des Volumenstroms. Durch die Ultraschallmessung bieten sie eine präzise, verlust- und kalibrierfreie Möglichkeit, den Volumenstrom zu messen. Mit einem Messbereich von 0–54 m³/h und der Fähigkeit, bis zu 3 % Salzgehalt im Schwimmbadwasser zu handhaben, sind sie besonders geeignet, um den Durchfluss in Poolsystemen zu überwachen und anzuzeigen.

Drehzahlgeregelte Pumpen können damit auf die passende Durchflussmenge eingestellt werden. Der FlowSonic+ kann als Stand-alone-Lösung verwendet werden und ermöglicht eine manuelle Auswertung und individuelle Einstellung des Durchflusses. Die Möglichkeit, Einstellungen über die smartCONNECT-App vorzunehmen, erweitert die Anwendungsbereiche des FlowSonic+ und macht ihn flexibel in der Anwendung. Der FlowSonic kommuniziert mit Poolsteuerungen wie VIOLET, BADU Blue / BADU Blue Pro und anderen Lösungen, die ein Pulssignal oder ein analoges 4..20mA Signal verarbeiten können.



Technische Angaben zum Speck BADU FlowSonic:

Spannungsversorgung: 24V DC
Stromaufnahme: 50mA, mit digitalausgang 300mA
Leistungsaufnahme: Max. 10W
Messbereich: bis 54 m³/h
Nennweite: DN50 (63mm)
Nenndruckstufe: PN10
Ausgangssignal analog: 4..20mA
Ausgangssignal digital: 667 Pulse pro Liter
Medientemperatur: 0 - 45°C

 

FlowSonic - Downloads
Bedienungsanleitung SPECK FlowSonic   Bedienungsanleitung FlowSonic (DE) - noch nicht verfügbar!
   Speck Katalogseite FlowSonic und FlowSonic+

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Ähnliche Artikel

Speck FlowSonic+ Ultraschall Durchflussmessung
Ultraschall-Durchflussmessgeräte eignen sich ideal für die Messung des Volumenstroms. Durch die Ultraschallmessung bieten sie eine präzise, verlust- und kalibrierfreie Möglichkeit, den Volumenstrom zu messen. Mit einem Messbereich von 0–54 m³/h und der Fähigkeit, bis zu 3 % Salzgehalt im Schwimmbadwasser zu handhaben, sind sie besonders geeignet, um den Durchfluss in Poolsystemen zu überwachen und anzuzeigen. Drehzahlgeregelte Pumpen können damit auf die passende Durchflussmenge eingestellt werden. Der FlowSonic+ kann als Standalone-Lösung verwendet werden und ermöglicht eine manuelle Auswertung und individuelle Einstellung des Durchflusses. Die Möglichkeit, Einstellungen über die smartCONNECT-App vorzunehmen, erweitert die Anwendungsbereiche des FlowSonic+ und macht ihn flexibel in der Anwendung. Der FlowSonic kommuniziert mit Poolsteuerungen wie VIOLET, BADU Blue / BADU Blue Pro und anderen Lösungen, die ein Pulssignal oder ein analoges 4..20mA Signal verarbeiten können. Technische Angaben zum Speck BADU FlowSonic+: Spannungsversorgung: 24V DC Stromaufnahme: 50mA, mit Digitalausgang 300mA Leistungsaufnahme: Max. 10W Messbereich: bis 54 m³/h Nennweite: DN50 (63mm) Nenndruckstufe: PN10 Ausgangssignal analog: 4..20mA Ausgangssignal digital: 667 Pulse pro Liter Medientemperatur: 0 - 45°C   FlowSonic / Plus - Downloads    Bedienungsanleitung FlowSonic+ (DE) - noch nicht verfügbar!    Speck Katalogseite FlowSonic und FlowSonic+

699,00 €*

Passende Steuerung

VIOLET, Basis-Modul, Poolsteuerung, Smart / App
VIOLET ist als smarte Komplettlösung zur Poolsteuerung konzipiert, die sowohl für kleinere Schwimmbad-Installationen z.B. nur die Filter-, Heizungs- / Absorber- und Beleuchtungs-Steuerung (EIN/AUS oder DMX fähig) übernehmen kann, als auch für technisch voll ausgestattete Becken eine ganzheitliche Lösung zur Steuerung aller üblichen, zusätzlichen Komponenten wie Rückspülen, Überlaufbehälter-Steuerung (Rinnenbecken), Wasserstands-Regelung (Skimmer-Becken), Pool-Abdeckung (Cover), zusätzliche Wasserattraktionen und natürlich auch die Dosierung übernimmt. Alle Funktionen greifen dabei, sofern notwendig, intelligent ineinander, um eine sinnvolle und effiziente Steuerung des kompletten Schwimmbades zu ermöglichen. Im Fehlerfall (z.B. Ausfall von Sensoren, Trockenlauf der Filterpumpe, Nachspeiseventil defekt, leer werdenden Stellmittel-Kanistern und vielem mehr) können entsprechende Benachrichtigungen per Email, Push oder HTTP Request versendet werden, um zeitnahes und zielgerichtetes Handeln zu ermöglichen, ohne permanent vor Ort einzelne Geräte oder Füllstände immer wieder kontrollieren zu müssen. Die Konfiguration und Bedienung von VIOLET erfolgt vollständig browserbasiert (Web-App) und kann mit jedem PC, MAC, Tablet oder Smartphone erfolgen. Integrierte Statistiken (mit Daten-Export für beliebige Zeiträume, in Excel-konformes Format), ein Logfile, das alle Schaltvorgänge und Konfigurationsänderungen protokolliert, Fernzugriffs-Funktion (über die VIOLET von überall auf der Welt erreichbar ist) und viele weitere Features runden den Funktionsumfang ab. Zur einfachen Integration von VIOLET in Hausautomationssysteme / Smart Home (wie ioBroker, Loxone, KNX, FHEM, IP-Symcon), können alle Messwerte / Schaltzustände über eine einfache JSON-API ausgelesen werden. Nachdem eine detaillierte Beschreibung des Funktionsumfanges den Rahmen einer Artikelseite überschreitet, haben wir hier eine Gerätebeschreibung und Funktionsübersicht zum Download bereitgestellt:VIOLET Geräte- und Funktionsbeschreibung (PDF) Ein funktionsfähiges Demo von VIOLETs Benutzeroberfläche kann hier getestet werden:VIOLET Demo Benutzeroberfläche Zum Basis-Modul zusätzlich notwendige Sensoren und z.B. Dosierpumpen richten sich nach der Ausstattung des Beckens, den vorhandenen Geräten und dem gewünschten Funktionsumfang / Automatisierungsgrad. Solltest Du bei der Auswahl Hilfe benötigen, findest Du in unserem Support-Forum eine nähere Erläuterung der möglichen Bauteile und Sensoren:PoolDigital Supportforum für VIOLET Oder Du verwendest direkt unsere Einkaufs-Assistentin, die mit ein paar kurzen Fragen alle notwendigen Artikel in Deinen Warenkorb legt:VIOLET-Shopping-Assistant Kurzübersicht der Funktionen:Das Basismodul bietet Funktionsbausteine zur Steuerung von • Filterpumpe (ungeregelte oder regelbare Pumpen) • Solarabsorber-Steuerung (über nur Absorber-Fühler oder Absorber- und Rücklauffühler)  • Wärmepumpe oder Wärmetauscher • Rückspül- und Nachspülsteuerung • Niveauregelung Skimmer-Becken • Überlaufbehälter-Steuerung für Überlaufbecken  • Beleuchtungssteuerung (herkömmliche EIN/AUS oder DMX fähige Beleuchtung) • Cover-Steuerung (Relais-Erweiterung zur vollständigen Bedienung notwendig) • Bis zu 12 Temperaturmessungen über 1-Wire Sensoren • Universelle Schaltregeln für Zeit-, Temperatur- oder Analogmesswerte Eingänge • 1x 24V DC, Versorgungsspannung des Gerätes • 12x Temperatursensoren, 1-Wire. 4x 3 Schraubklemmen, nicht parasitäre Versorgung • 1x Impulseingang (Messung der Umwälzleistung) • 1x Digital-Input / Eingang „Level“ (Niveauregelung Skimmer-Becken) • 1x Digital-Input / Eingang „PV-Überschuss“ (Freigabe Filter- oder Wärmepumpe durch PV-Anlage) • 7x Digital-Inputs / Eingänge zum Anschluss von Tastern oder Schaltern von Wasserattraktionen • 3x Digital-Inputs / Eingänge zum Anschluss von Cover Bedienelementen (AUF/STOP/ZU) • 1x Analogeingang: 4..20mA, Filterdruckmessung • 1x Analogeingang: 4..20mA, Pegelmessung Überlaufbehälter • 2x Analogeingang: 4..20mA, freie Verwendung • 1x Analogeingang: 0..10V, freie Verwendung • 1x 230V AC, Steuerspannung für die 230V Ausgänge Ausgänge • 1x Ausgang, Steuerleitung regelbare Filterpumpe (GND/STOP/N1/N2/N3) • 1x DMX-Ausgang • 1x 230V Ausgang, „Pump“ (Ansteuerung Lastrelais für ungeregelte 230V / 400V Filterpumpe) • 1x 230V Ausgang, „Solar“ (Ansteuerung Stellmotor Solarabsorber) • 1x 230V Ausgang, „Light“ (Versorgung Netzteil konventionelle Poolbeleuchtung) • 1x 230V Ausgang, „Refill“ (Ansteuerung Frischwassernachspeisung) • 1x 230V Ausgang, „Backwash“ (Stangenventil, Rückspülung) • 1x 230V Ausgang, „Rinse“ (Stangenventil oder Stellmotor, Nachspülen) • 1x potentialfreier Relaisausgang, „Heater“ (Ansteuerung Heizung/Wärmepumpe) • 1x potentialfreier Relaisausgang, „Eco“ (Ansteuerung Stellmotor Bodenablauf) Technische Daten • Versorgungsspannung: 24V DC, über separat erhältliches Netzteil • Gehäuseabmessungen (BxHxT in mm): 212 x 90 x 58 (12TE Breite) • Schutzart: IP 20• Zulässige Umgebungstemperatur: -10° bis +45 °C • EMV-Einstufung: Klasse A EN55011• Weitere Details zu Schaltlasten sind in der Installationsanleitung zu finden Technische Voraussetzungen • Der Einbau erfolgt in einer Elektroverteilung, durch fachkundiges Personal • Die Bedienung erfolgt ausschließlich über ein Webinterface • Unterstütze Netzwerkprotokolle: IPv4 / IPv6• Zur Messung des pH Wertes, des Redoxpotentiales oder des Chlor-Gehaltes sind das Dosier-Modul, entsprechende Elektroden und eine passende Messzelle notwendig. • Zur Regelung des pH-Wertes und des Chlorgehaltes sind Dosierpumpen und/oder eine Elektrolyse-Anlage notwendig. Lieferumfang • VIOLET - Basis-Modul, Steuergerät Downloads & Dokumente    Bedienungsanleitung (DE)    Installationsanleitung (DE)    Elektrische Anschlüsse (DE)    Geräte- und Funktionsbeschreibung (DE)    Demo Benutzeroberfläche anzeigen   

589,00 €*